Biographie
Joachim Hesse

 

 

J.Hesse

1960 in Herford (NRW) geboren

1971-78 Widukind Gymnasium Enger (Abitur)

1979-81 Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Dresdner Bank in Bielefeld

1981-89 Architekturstudium und Diplom an der TU-Berlin

(Prof. Steidle, Dr. Kühnel, Hasso Schreck)

Diplomarbeit – Arbeitsorganismus

Martin Luther Krkhaus

Büros

1989- 92

Architektenbüro Just/Kehr

(Projekt-/Bauleitung)

Erweiterungsbau Martin-Luther Krankenhaus, Berlin-Grunewald

Planung von Altenpflegeheimen

Umbau einer Röntgenpraxis, Berlin-Spandau


gleichrichterwerk

1992- 93

Jürgen Meißner, Freier Architekt

(Projektleitung)

Gleichrichterwerk Lankwitz

Verwaltungsgebäude Ketzin

Rasthof Stolpe


Olympiahalle Berlin

1993- 94

Lohan Associates GmbH

(Geschäfts-/Projektleitung)

Olympiahalle/Bürogebäude/Hotel Stadion der Weltjugend

Appartementhaus in Neuruppin

Stadtvillen in Berlin-Biesdorf, Hermsdorf, Heiligensee

 

ab 1995

Architekturbüro Joachim Hesse+Partner GmbH

(Geschäfts-/Projektleitung)

 

- Projektliste siehe Profil -

 

 

zum Anfang